Siedlung Oberfeld, Ostermundigen

Autofreie Holzbausiedlung

100 Wohnungen mit Gemeinschaftsräumen und Kita

Auftrag der Wohnbaugenossenschaft Oberfeld

Arbeitsgemeinschaft mit Halle 58 Architekten GmbH und Eberhart Bauleitungen AG

Innovative Siedlung für die 2000-Watt-Gesellschaft

- Holzbauweise: Rahmenbau mit Holz-Beton-Verbund-Decken

- Minergie-P-Standard, Energieautarkie erreicht

- Erneuerbare Energie:
  Solareintrag der Südfenster, Wärmespeicherung in den Fussböden

  und Decken

  Kombinierte Fotovoltaik- und Thermie-Kollektoranlage auf dem Dach, Speicherung des

  sommerlichen Wärmeeintrags in Erdsondenfeld, Wärmepumpenanlage mit Erdsonden

- Autofreie Siedlung, d.h. Verpflichtung kein Auto zu besitzen,

  Mobiltät dank 400 gedeckten Veloabstellplätzen

- Partizipativer Planungsprozess: Bauherr ist Genossenschaft der BewohnerInnen. Mitbestimmung
  u. a. über Themengruppen

- Naturnahe ökologische Aussenraumgestaltung durch Mitwirkung der Genossenschaftsmitglieder

  bei Planung und Ausführung  (Landschaftsarchitekt: Helmut Walz, IGL Gartenbau)

Siedlung Oberfeld
Siedlung Oberfeld
press to zoom
Siedlung Oberfeld
Siedlung Oberfeld
press to zoom
Siedlung Oberfeld
Siedlung Oberfeld
press to zoom
Siedlung Oberfeld
Siedlung Oberfeld
press to zoom
Siedlung Oberfeld
Siedlung Oberfeld
press to zoom
Siedlung Oberfeld
Siedlung Oberfeld
press to zoom
Siedlung Oberfeld
Siedlung Oberfeld
press to zoom
Siedlung Oberfeld
Siedlung Oberfeld
press to zoom
Siedlung Oberfeld
Siedlung Oberfeld
press to zoom